Der Windows Update-Dienst hat sich im Laufe der Jahre geändert, da Microsoft neue Versionen von Windows veröffentlicht hat. Während Windows-Updates früher durch Deninbesuchen auf der Windows Update-Website installiert wurden, enthalten neuere Versionen von Windows eine spezielle integrierte Windows Update-Funktion mit weiteren Optionen. Ausgeblendete Updates wiederherstellen Stellen Sie Updates von Ihrem Computer aus, und installieren Sie sie später. Wählen Sie Einstellungen ändern aus, und wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus oder ändern Sie sie. Achten Sie darauf, das Feld “Ich”-Updates für andere Microsoft-Produkte auswählen zu können, wenn ich das Windows-Feld aktualisiere, damit Sie Office-Updates erhalten können. Und denken Sie daran, dass Ihr Computer zum Zeitpunkt der Auswahl für die Installation neuer Updates eingeschaltet werden muss. Sie können weiterhin Version 1809 verwenden, aber der Verlust des Microsoft-Supports bedeutet, dass Sie keine wichtigen Sicherheitspatches oder andere Updates mehr erhalten. Gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update, und wählen Sie Nach Updates suchen aus. Updates gibt es in drei Varianten: Wichtig, Empfohlen und Optional.

Sie erhalten die wichtigen Updates nur, es sei denn, Sie wählen die zweite Option Geben Sie mir empfohlene Updates auf die gleiche Weise, wie ich wichtige Updates erhalte. Meistens werden Windows-Updates automatisch auf Patch Tuesday installiert, aber nur, wenn Windows auf diese Weise konfiguriert ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Ändern der Windows-Updateeinstellungen und zum Herunterladen und Installieren von Updates. Wenn Sie die automatische Aktualisierung für Windows über Microsoft Update aktivieren, erhalten Sie auch Office-Updates für frühere Versionen von Office, z. B. Office 2010 oder für Office-Volumenlizenzinstallationen. Wählen Sie unten Ihre Windows-Version aus, um automatische Updates zu aktivieren: Überprüfen Sie nach neuen Windows 10-Updates, indem Sie nach Updates suchen auswählen. In Windows 10 erfolgt das Herunterladen und Installieren von Updates automatisch und erfolgt unmittelbar nach der Überprüfung oder, mit einigen Updates, zu einem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihren Computer nicht verwenden. Der Windows Update-Dienst ist nicht die einzige Möglichkeit, Windows-Updates zu installieren. Wie oben erwähnt, können Updates für Windows auch einzeln aus dem Microsoft Download Center heruntergeladen und dann manuell installiert werden. Um mit der Suche nach Updates zu beginnen, wählen Sie Nach Updates suchen aus. Microsoft unterstützt Windows 7 nicht mehr und veröffentlicht daher keine neuen Updates.

Alle Updates, die über das Windows Update-Dienstprogramm von Windows 7 verfügbar sind, sind Updates, die seit dem Ende des Supports am 24. Januar 2020 nicht installiert wurden. Microsoft unterstützt weder Windows XP noch Windows-Versionen, die ihm vorausgegangen sind. Es sind zwar Windows-Updates für Ihren Windows XP-Computer auf der Windows Update-Website verfügbar, aber alle angezeigten Updates werden vor dem Ende des Supportdatums für Windows XP veröffentlicht, der am 8. April 2014 war. Es empfiehlt sich, die empfohlenen Updates zu installieren. Bei den optionalen Updates kann es sich um Dinge erarbeiten, die Sie nicht benötigen, z. B. die Möglichkeit, die Sprache in Ihren Office-Programmen zu ändern.

Es schadet nicht, sie zu installieren, aber Sie müssen diese Updates manuell erhalten. Sie können z. B. den Aktualisierungszeitplan optimieren, damit das Netzwerk nicht überlastet wird. Sie können Nachstundenaktualisierungen planen, damit diese die Benutzerproduktivität nicht beeinträchtigen. Benutzer können alle Microsoft Windows Update-Updates installieren, die für ihre Geräte gelten.

This material is generic in nature. Before relying on the material in any important matter, users should note date of publication and carefully evaluate its accuracy, currency, completeness, and relevance for their purposes, and should obtain any appropriate professional advice relevant to their particular circumstances.